Nova S

kompakter Standlautsprecher mit einer dynamischen und feinzeichnenden Wiedergabe
Nova S Walnut
Nova S Walnut
Nova S Walnut root
Nova S Walnut root
Nova S Poplar
Nova S Poplar
Nova S Mango
Nova S Mango
Nova S Cherry
Nova S Cherry
Nova S Back
Nova S Back
previous arrow
next arrow
Nova S Walnut
Nova S Walnut root
Nova S Poplar
Nova S Mango
Nova S Cherry
Nova S Back
previous arrow
next arrow
 
Die neue Nova S ist die ideale Wahl für anspruchsvolle Musikliebhaber mit begrenztem Platzangebot. Mit ihrem cleveren Standgehäuse, das eine nach unten gerichtete Bassreflexöffnung beherbergt, und ihrer fortschrittlichen Treibertechnologie erreicht die Nova S eine Dynamik und Detailtreue, die in dieser Größen- und Preisklasse selten zu finden sind. Die Nova S ist ein kompromissloser Lautsprecher, bei dem sich die geringe Größe in keiner Weise auf seine Leistung auswirkt. Sie ist ein weiterentwickelter und verfeinerter Lautsprecher, der auf der Nova 2022 basiert, aber mit einem Kompressionstreiber, einem modifizierten Tieftöner, WBT-Klemmen und höherwertigen Kabeln und Frequenzweichenbauteilen ausgestattet ist.
Um die Abweichungen zwischen den Kanälen so gering wie möglich zu halten, verwenden wir in den Frequenzweichen ausgewählte Bauteile mit einer maximalen Abweichung von nur einem Prozent. Es werden nur alterungsbeständige Folienkondensatoren verwendet. Die verwendeten Spulen stammen von Mundorf. In den meisten Lautsprechern des High-End-Bereichs sind die Frequenzweichen auf Pertinax-Platten aufgebaut und die einzelnen Bauteile durch Leiterbahnen verbunden. Im Gegensatz dazu werden die Nova S-Frequenzweichen von Hand verdrahtet, Punkt
zu Punkt verlötet und anschließend mechanisch gesichert, um Bewegungen der empfindlichen Bauteile zu verhindern und so negative Schwingungseinflüsse auf die Frequenzweichenbauteile zu reduzieren. Die Punkt-zu-Punkt-Verdrahtung minimiert die elektrischen Übergänge im Signalweg. Was bei hochwertigen Röhrenverstärkern als Qualitätsmerkmal gilt, wird im Lautsprecherbau selten so konsequent umgesetzt wie bei ODEON AUDIO Produkten.
Der Nova S verfügt über einen 1-Zoll-Kompressionshochtöner, der von einem starken NeodymMagneten mit einer Kraft von über 2 Tesla angetrieben wird. Das Ergebnis ist ein Treiber, der höchste Auflösung und ultraschnelle Wiedergabe garantiert. Die erweiterte Wiedergabe der höchsten Frequenzen verleiht dem restlichen Tonbereich eine besondere Qualität. Mit einer linearen Übertragung von über 24.000 Hz deckt die Nova S ein Frequenzband ab, das im Vergleich zu Orfeo und der Standard-Nova nach oben deutlich erweitert ist. Dies ermöglicht eine verbesserte Klangbühne und eine natürlichere Wiedergabe. Diese Eigenschaften werden durch den Einsatz des ODEON AUDIO Birkenmultiplexhorns unterstützt und deutlich verbessert. Das 17cm-Horn fungiert als mechanischer Verstärker, der den Hochtöner entlastet und so entscheidend zu einem entspannten Klangcharakter bei höchster Auflösung beiträgt.
Der Tiefmitteltöner wird von der renommierten dänischen Firma Scan Speak hergestellt. Wie der Hochtöner ist auch dieser Treiber eine Sonderanfertigung außerhalb der normalen Massenproduktion. Durch die Kombination einer handgefertigten und beschichteten ZelluloseMembran mit einer sehr feinen und flexiblen Gummisicke und einer Gewebezentrierung beeindruckt dieses System mit einem extrem kontrollierten Bass und hervorragenden Mitteneigenschaften, die in dieser Preisklasse einzigartig sind. Der Tief-Mitteltöner ist mit einer doppelten
Für den Schrank wird eine mitteldichte Faserplatte (MDF) verwendet. Unsere Handwerksmeister verwenden nur MDF mit einem besonders hohen Anteil an Holzfasern und Bindemitteln, die unter hohem Druck gepresst werden. Dieses spezielle Material vermeidet störende Resonanzen und
schließt Verfärbungseffekte aus. Das in den ODEON AUDIO-Modellen verwendete MDF ist bis zu 1,8-mal schwerer als herkömmliches MDF und damit wesentlich stabiler. Das macht es besonders geeignet für anspruchsvolle Lautsprecherkonzepte.
Wie bei den ODEON AUDIO-Standlautsprechern kommt auch bei der Nova S ein nach unten abstrahlendes Bassreflexsystem zum Einsatz. Die nach unten gerichtete Ausrichtung der Reflextunnel sorgt für eine leichtere akustische Integration in den Wohnbereich. Jeder Raum hat so genannte Raummoden, wodurch oft starke Bassspitzen auftreten. Das nach unten abstrahlende Bassreflexsystem regt diese Raummoden deutlich weniger an als herkömmliche Lösungen, bei denen das Reflexrohr zur Rückwand zeigt.
Der Nova S verwendet für den Tieftöner eine besonders reine oxidationsfreie Kupferverkabelung (OFC) aus deutscher Produktion. Die Hochtöner werden über eine hochreine dünne 7N-KupferVollkernverkabelung mit Teflonisolierung angeschlossen. Um einen störungsfreien Kontakt zu gewährleisten, verfügt die Nova S über WBT Nextgen Polklemmen aus reinem, vergoldetem Kupfer. Durch ihre Konstruktion und den geringen Materialeinsatz unterdrücken sie Wirbelstromeffekte, die normalerweise bei Steckverbindungen auftreten.

Frequency Range: 38-24.500hz
Sensitivity: 91db / 8 Ohms
Dimensions: 101cm (h) x 20cm (b) x 24cm (t) / Sockel: 23,5cm (b) x 27,5cm (t)
X-over: 2.400

 

weitere Modelle

Nova 2022

kompakter Standlautsprecher mit einer dynamischen und feinzeichnenden Wiedergabe

Orfeo

Audiophile Qualität muss nicht abhängig sein von Größe oder Preisklasse

Helix

Komplexe Technik und wohnraumfreundliche Dimensionen

Semper

Ein Alleskönner in skulpturalem Design

Carnegie

State of the Art