Orfeo

Audiophile Qualität muss nicht abhängig sein von Größe oder Preisklasse
Orfeo Tigermaple
Orfeo Tigermaple
Orfeo Poplar
Orfeo Poplar
Orfeo Maple
Orfeo Maple
Orfeo Cherry
Orfeo Cherry
Orfeo Walnut
Orfeo Walnut
Orfeo Back
Orfeo Back
Orfeo Oak Back
Orfeo Oak Back
previous arrow
next arrow
Orfeo Tigermaple
Orfeo Poplar
Orfeo Maple
Orfeo Cherry
Orfeo Walnut
Orfeo Back
Orfeo Oak Back
previous arrow
next arrow
 

Die Orfeo ist ein echter Klassiker in der ODEON-Modellreihe geworden. Seit 20 Jahren steht die
Orfeo trotz ihrer geringen Größe für großartige Musikwiedergabe die regelmäßig erfahrene
Audiophile in Erstaunen versetzt. Ihre verschiedenen Versionen gewannen mehrere
Auszeichnungen und die Herzen von über tausend Kunden. Im Jahr 2024 bringt ODEON AUDIO
die neue und aktualisierte Orfeo mit einem verbesserten Gehäusedesign auf den Markt, um die
Leistung noch weiter zu steigern und so ihren Erfolg für die kommenden Jahre zu sichern.

„… ihre Spielfreude ist in dieser Größen und Wirkungsgradliga absolut verblüffend…“

Cai Brockmann, Image Hifi

Die Orfeo verwendet eine besonders reine oxidationsfreie Kupferverkabelung (OFC) aus deutscher Produktion. Die mehrfache mechanische Abschirmung des Hochtonkabels eliminiert praktisch alle mikrofonischen Effekte. Diese Kabelqualität wird sonst nur in Tonstudios verwendet. Die Lautsprecherklemmen sind auf Acrylplatten montiert, die die komplette Frequenzweiche aufnehmen und so eine direkte Verbindung zwischen Anschlüssen und Frequenzweiche ermöglichen. Auf großflächige Metallverbindungen als Trägermaterial wird bewusst verzichtet, da dies die Funktion der Frequenzweichenbauteile im Betrieb negativ beeinflusst.

 

Der Hochtöner ist eine Sonderanfertigung des französischen Herstellers Audax. Die 25mm Hochtonkalotte ist mit einer Kupferschwingspule gefertigt und die Kalotte besteht aus einem speziell imprägnierten Gewebe. Der Hochtöner ist unempfindlich gegen Verzerrungen und bietet hervorragende Eigenschaften in Bezug auf Geschwindigkeit und Auflösung. Diese Eigenschaften werden durch das ODEON AUDIO Horn aus Birkensperrholz unterstützt. Das 17-cm-Horn fungiert als mechanischer Verstärker, der den Hochtöner entlastet und so entscheidend zu einem entspannten Klangcharakter bei höchster Auflösung beiträgt.

Der Tiefmitteltöner wird von der renommierten dänischen Firma Scan Speak hergestellt. Wie der Hochtöner ist auch dieser Treiber eine Sonderanfertigung außerhalb der normalen Massenproduktion. Durch die Kombination einer handgefertigten und beschichteten  Zellulose-Membran mit einer sehr feinen und flexiblen Gummisicke und einer Gewebezentrierung beeindruckt dieses System mit einer in dieser Preisklasse einzigartigen Mitteltoncharakteristik sowie einem extrem kontrollierten Bass.

Das neue Gehäusedesign der Orfeo kommt mit neuen Abmessungen und erstmals mit einem eingebauten hölzernen Bassreflextunnel. Die neuen Proportionen und die Bassreflexöffnung sorgen für eine kontrolliertere und substanziellere Basswiedergabe. Auch die Platzierung und das Design des Reflexkanals verbessern die Leistung im Mitteltonbereich im Vergleich zu den Vorgängermodellen.

Für das Gehäuse wird eine mitteldichte Faserplatte (MDF) verwendet. Unsere  Meisterbetriebe verwenden nur MDF mit einem besonders hohen Anteil an Holzfasern und Bindemitteln, die unterhohem Druck gepresst werden. Dieses spezielle Material vermeidet störende Resonanzen und schließt Verfärbungseffekte aus. Das in den ODEON AUDIO-Modellen verwendete MDF ist bis zu 1,8-mal schwerer als herkömmliches MDF und damit wesentlich stabiler. Das macht es besonders geeignet für anspruchsvolle Lautsprecherkonzepte.

Um die Abweichungen zwischen den Kanälen so gering wie möglich zu halten, verwenden wir in den Frequenzweichen ausgewählte Bauteile mit einer maximalen Abweichung von nur einem Prozent. Es werden nur alterungsbeständige Folienkondensatoren verwendet. Die verwendeten Spulen stammen von Mundorf. In den meisten Lautsprechern des High-End-Bereichs sind die Frequenzweichen auf Pertinax-Platten aufgebaut und die einzelnen Bauteile durch Leiterbahnen verbunden. Im Gegensatz dazu werden die Orfeo-Frequenzweichen von Hand verdrahtet, Punktzu-Punkt verlötet und anschließend mechanisch gesichert, um  Bewegungen der empfindlichen Bauteile zu verhindern und damit negative Schwingungseinflüsse auf die Frequenzweichenbauteile
zu reduzieren. Die Punkt-zu-Punkt-Verdrahtung minimiert die elektrischen Übergänge im Signalweg. Was bei hochwertigen Röhrenverstärkern als Qualitätsmerkmal gilt, wird im Lautsprecherbau selten so konsequent umgesetzt wie bei ODEON AUDIO Produkten.

Frequency Range: 40-21.000 hz
Sensitivity: 90db / 8 Ohm
Dimensions: 41cm (h) x 22cm (b) x 32,5cm (t)
X-over: 2200

weitere Modelle

Nova 2022

kompakter Standlautsprecher mit einer dynamischen und feinzeichnenden Wiedergabe

Nova S

kompakter Standlautsprecher mit einer dynamischen und feinzeichnenden Wiedergabe

Helix

Komplexe Technik und wohnraumfreundliche Dimensionen

Semper

Ein Alleskönner in skulpturalem Design

Carnegie

State of the Art